Albemarle arbeitet an einer Anlage für FCC-Katalysatoren in Abu Dhabi

Der amerikanische Chemieriese Albemarle hat angekündigt, ein Projekt zur Konstruktion einer Anlage für Fließbett-Katalysatoren für Cracking (FCC) in Abu Dhabi zu definieren. Albemarle hat dabei vom großen Potential für Katalysatoren in den unzähligen Raffinerien in der Region gesprochen. Die Produktionsstätte soll den AFX-Katalysator von Albemarle produzieren, welcher eine Klasse von Katalysatoren darstellt, die die Produktion von Propylen beim Cracking verbessern. In der gleichen Region hat der Konkurrent W.R. Grace ein JV für eine $200 Mio. teure PCC-Anlage gegründet.
(Quelle: Albemarle)