Auch Eli Lilly setzt auf Immunotherapie und übernimmt Armo Biosciences für $1,6 Mrd.

Der amerikanische Pharmakonzern Eli Lilly hat heute die Akquisition von Armo BioSciences Inc. für $1,6 Mrd. bekanntgegeben. Der von Eli Lilly bezahlte Preis entspricht $50 je Aktie und somit einem Premium von 68% gegenüber dem gestrigen Schlusskurs. Armo ist eine kalifornische Biotech-Firma mit Fokus auf der Entwicklung von Antitumor-Therapien, deren wichtigstes Asset Pegilodecakin ist, ein Immunotherapeutikum, das klinisch an Patienten mit Pankreastumor getestet wurde. Armo ging im Januar an die Börse und seitdem hat sich die Kapitalisierung fast verdoppelt. Im Dezember 2017 hatte das Unternehmen nur 21 Mitarbeiter und noch keinerlei Umsatz. Der Kurs von Eli Lilly (Nasdaq) gewann +1%.

(Quelle: Eli Lilly, Nasdaq)