Bracco kontaktiert Bayer für Radiology-Division (€4 Mrd.)

Die italienische Bracco scheint offensichtlich an der Division Radiology von Bayer interessiert zu sein, die mit etwa €4 Mrd. bewertet wird.
Auch die französische Guerbet könnte bereitstehen, ein Angebot an Bayer zu senden. Zudem wollen angeblich auch die Private Equity-Firmen Advent, Carlyle und Cinven die Division Radiology des Konzerns aus Leverkusen übernehmen.
Bayer verringert immer mehr sein Engagement im Bereich Pharma. Die strategische Entscheidung wird auch bestätigt durch die Abgabe des Geschäfts mit Kathetern an Boston Scientific Corp für $415 Mio. und die Abgabe des Geschäfts mit Blutzuckermessgeräten an Panasonic Healthcare Holdings für €1,02 Mrd. und vor allem die gigantische Übernahme von Monsanto für $66 Mrd..
(Quelle: Reuters)