Dienstag, 24. April 2018 - 9:50
  • it
  • de
  • en
  • fr

Firmen

Wacker übernimmt Standort für Biopharma-Produktion in Luxemburg

Das deutsche Chemieunternehmen Wacker Chemie AG hat den holländischen Standort zur Herstellung von Impfstoffen und Mikrobiotischen Produkten der luxemburgischen SynCo übernommen. Der Standort erlaubt es Wacker, seine Aktivitäten im Biopharma-Sektor (Proteine) zu erweitern dank seiner Produktionskapzität der beiden Fermentatoren von…

Analyse des Biotech-Sektors in Deutschland

Die deutsche Finanzzeitung Handelsblatt hat gestern einen langen Artikel zum Biotech-Sektor in Deutschland veröffentlicht. Im Moment gibt es in Deutschland 657 Biotech-Unternehmen (641 im Jahr 2016), die gemeinsam im Jahr 2017 einen Umsatzrekord von €4 Mrd. erzielten, was einer Steigerung…

Sanofi gibt 12 Medikamente an Cooper-Vemedia für €158 Mio. ab

Die belgische Tageszeitung der Standard hat die Nachricht bekanntgegeben, dass Sanofi 12 Marken an Cooper-Vemedia für €158 Mio. abgegeben hat. Dieser Schritt ist Teil der Strategie von Sanofi, sein Produktportfolio zu vereinfachen und die kürzlich durchgeführten Akquisitionen zu finanzieren. Cooper-Vemedia…

Neue Zulassung der FDA für die amerikanische Biotech-Firma Ultragenyx

Das kalifornische Biotech-Unternehmen (Novato) Ultragenyx hat gestern vor Eröffnung der Wall Street bekanntgegeben, die Zulassung der FDA für die experimentelle Therapie Crysvita (burosumab) für die Behandlung der seltenen Krankheit X-chromosomale Hypophosphatämie (XLH) erhalten zu haben. XLH ist eine schwere Krankheit,…

Advent bietet €1,919 Mrd. für Zentiva von Sanofi

Die Private Equity Advent International hat heute eine Pressemitteilung veröffentlicht, in welcher das Unternehmen informiert, in exklusiver Verhandlung mit Sanofi in Verhandlung zu stehen, für die Übernahme von Zentiva, Der Division von Sanofi vermarktet Generika in Europa; Advent hatte €1,919…

Weitere gute Ergebnisse der Phase-III für Opdivo von Bristol-Myers Squibb (Lungentumor)

Bristol-Myers Squibb hat einen wissenschaftlichen Kooperationsvertarg mit der Biotech-Firma Illumina bekanntgegeben, welche DNA-Sequencer herstellt. Die Kooperation betrifft die Entwicklung von Diagnosetests gemeinsam mit der Antitumor-Therapie von Bristol-Myers Squibb sowie die Identifizierung neuer Bio-Tumormarker. Eines der ersten Targets der Kooperation wird…

Sanofi investiert €350 Mio. für neue Impfstoff-Produktionsanlage

Die französische Sanofi hat diese Woche eine große Investition von €350 Mio. (CA$500 Mio.) für die Errichtung einer Anlage zur Herstellung von Impfstoffen am Standort Toronto in Kanada bekanntgegeben. Mit dieser Investition wird der kanadische Standort einer der wichtigsten des…

Advent Capital kurz vor Übernahme von Zentiva von Sanofi ($2 Mrd.)

Advent International steht angeblich kurz vor der Übernahme von Zentiva, der europäischen Division von Sanofi zur Vermarktung von Generika. Nach Aussage der Financial Times Advent wurde der konkurrierende Bieter, BC Partners, überboten. Die Fonds Blackstone und Nordic Capital haben sich…

Genevant, ein neues Unternehmen mit Fokus auf Gentherapie

Das Unternehmen aus British Columbia, Canada, Arbutus Biopharma und die schweizer Roivant Sciences haben gemeinsam das Unternehmen Genevant Sciences gegründet. Die neue Gesellschaft wird ihren Sitz in Massachusetts haben und neue Gentherapien (RNA) entwickeln, die Arbutus’ Lipid NanoParticle (LNP)-Technologie nutzen…

GSK gibt Therapien für seltene Krankheiten an Orchard Therapeutics ab

GlaxoSmithKline hat sein Therapie-Portfolio für seltene Krankheiten an Orchard Therapeutics abgegeben, im Austausch gegen 20% der Anteile des Anglo-Amerikanischen Biotech-Unternehmens und gegen Royalties für Gewinne von Orchard mit GSK’s Portfolio. GSK’s Schritt erlaubt es dem UK-basierten Unternehmen, sich auf Kernbereiche…

Ionis gibt Therapie zur Heilung von NASH für $300 Mio. an AstraZeneca ab

Die kalifornische Ionis Pharmaceuticals hat bekanntgegeben, an AstraZeneca die experimentelle Therapie Ionis-AZ6-2.5, die zur Behandlung von Patienten mit nicht-alkoholische Fettlebererkrankung (NASH) entwickelt worden war, lizenziert zu haben. Dies ist die dritte Therapie, die aus der Kooperation der beiden Unternehmen entstanden…

Der neue Kurs von Novartis

Es ist mittlerweile klar, dass der neue CEO von Novartis, Vas Narasimhan, einen wesentlich aggressiveren Management-Stil hat, als sein Vorgänger Joseph Jimenez. Seit der Nominirung von Narasimhan als CEO hat Novartis M&A-Deals im Wert von $25,8 Mrd. abgeschlossen, darunter die…

Novartis übernimmt AveXis für $8,7 Mrd.

Novartis hat die Übernahme von AveXis für $8,7 Mrd. bekanntgegeben und zahlt somit $218 je Aktie, was einem Premium von 88% gegenüber dem Schlusskurs von Freitagabend entspricht ($115,9). AveXis ist spezialisiert auf Gentherapien für die Behandlung von spinaler Muskelatrophie und andere…

Investoren vertrauen wieder Intercept Pharmaceuticals

Intercept Pharmaceuticals scheint gerade in einer guten Phase zu sein, nach den Schwierigkeiten der letzten 8 Monate, die zum Sturz des Börsenkurses um fast 50% seit September 2017 geführt hatten. Die gute Phase ist verbunden mit der Emission neuer Aktien…

Restrukturierung mit Personalabbau in USA für Teva

Das Kansas City Business Journal hat berichtet, dass Teva in Verhandlung mit der Biotech-Firma aus Orlando (Florida) AssistRX für die Abgabe der Einheit Overland Park Patient Services & Solutions stehe. Diese Einheit beschäftigt 200 Mitarbeiter und unterstützt Patienten mit Parkinson und…

Die schweizer Ferring Pharmaceuticals übernimmt Rebiotix

Die schweizer Ferring Pharmaceuticals hat heute die Übernahme der US-amerikanischen (Minnesota) Rebiotix bekanntgegeben, ein Unternehmen, das auf die Entwicklung neuer Therapien auf Basis einer Technologie fokussiert ist, die Informationen aus dem Mikrobiom des Patienten liest. Das wichtigste Asset der übernommenen…

Gute Ergebnisse der Phase-III für Cyramza von Eli Lilly (Lebertumor)

Gestern hat die US-amerikanische Eli Lilly die Ergebnisse des klinischen Versuchs der Phase 3 REACH-2 an Patienten mit Lebertumor (HCC) und unter Behandlung mit Cyramza (Ramucirumab) als Zweitlinientherapie bekanntgegeben. Die Ergebnisse waren positiv und der Aktienkurs stieg sofort um 2,55%. Eli…

GE gibt Teil von GE Healthcare an eine Private Equity ($1,05 Mrd.) ab

General Electric hat die Divisionen Enterprise Financial Management, Ambulatory Care Management und Workforce Management an die Private Equity Veritas für $1,05 Mrd. abgegeben. Die Divisionen gehören zu GE Healthcare und bieten Software-Lösungen für Unternehmen im Sektor Healthcare. GE Healthcare ist eine…

P&G kurz vor Übernahme der Division Consumer Health von Pfizer

CNBC hat gestern Nachmittag berichtet, dass der US-Gigant Procter & Gamble mit Pfizer über die Akquisition der Division Consumer Health verhandelt. P&G ist tatsächlich der letzte potentielle Käufer, nachdem Reckitt Benckiser und GlaxoSmithKline bekanntgegeben haben, sich von der Verhandlung mit…

Medigene zeigt alternativen Zugang zur CAR-T-Technologie

Die deutsche Wirtschaftszeitung Handelsblatt hat gestern einen langen Artikel zur Münchner Biotech-Firma Medigene veröffentlicht, die vor wenigen Tagen den Beginn einer klinischen Studie der Phase-1, II mit 92 an akuter myeloischer Leukämie erkrankten Patienten bekanntgegeben hat, die mit einer neuen…

Konsolidierung des japanischen Generika-Marktes

Die beiden japanischen Pharmaunternehmen Nichi-Iko Pharmaceutical und Eisai haben eine strategische Kooperation im Generika-Sektor bekanntgegeben, die die Übertragung der kontrollierten Elmed Eisai (Generika) auf Nichi Iko für €130 Mio. (JY17,12 Mrd.) vorsieht. Die Vereinbarung sieht zudem die Gründung eines neuen…

Mankind Pharma gibt 10% seiner Anteile für $350 Mio. an einen Fond ab

Mankind Pharma hat10% seiner Anteile an den Investmentfond ChyrsCapital für etwa $350 Mio. (INR22,8 Mrd.) abgegeben und dabei eine Bewertung von etwa $3,5 Mrd. erreicht, was zu den Erwartungen der Analysten passt. Die derzeitige Shareholder-Struktur des Pharmaunternehmens aus Neu-Delhi zeigt 89% der…