Dienstag, 24. April 2018 - 9:51
  • it
  • de
  • en
  • fr

Pathologie

Neue Zulassung der FDA für die amerikanische Biotech-Firma Ultragenyx

Das kalifornische Biotech-Unternehmen (Novato) Ultragenyx hat gestern vor Eröffnung der Wall Street bekanntgegeben, die Zulassung der FDA für die experimentelle Therapie Crysvita (burosumab) für die Behandlung der seltenen Krankheit X-chromosomale Hypophosphatämie (XLH) erhalten zu haben. XLH ist eine schwere Krankheit,…

Weitere gute Ergebnisse der Phase-III für Opdivo von Bristol-Myers Squibb (Lungentumor)

Bristol-Myers Squibb hat einen wissenschaftlichen Kooperationsvertarg mit der Biotech-Firma Illumina bekanntgegeben, welche DNA-Sequencer herstellt. Die Kooperation betrifft die Entwicklung von Diagnosetests gemeinsam mit der Antitumor-Therapie von Bristol-Myers Squibb sowie die Identifizierung neuer Bio-Tumormarker. Eines der ersten Targets der Kooperation wird…

GSK gibt Therapien für seltene Krankheiten an Orchard Therapeutics ab

GlaxoSmithKline hat sein Therapie-Portfolio für seltene Krankheiten an Orchard Therapeutics abgegeben, im Austausch gegen 20% der Anteile des Anglo-Amerikanischen Biotech-Unternehmens und gegen Royalties für Gewinne von Orchard mit GSK’s Portfolio. GSK’s Schritt erlaubt es dem UK-basierten Unternehmen, sich auf Kernbereiche…

Der Markt der Immuntherapeutika

Die Financial Times hat heute eine sehr kurze Nachricht zum Immuntherapeutika-Markt veröffentlicht. Der Sektor der Immuntherapeutika wird derzeit dominiert von Merck & Co und Bristol-Myers Squibb und von ihren Blockbustern Keytruda und Opdivo, die aber schon die Konkurrenz von Roche,…

Sanofi will wieder Vorreiter im Therapiesektor Diabetes werden

Sanofi versucht, seine führende Rolle im Diabetes-Sektor wiedererlangen, wie zu Zeiten, als sein Insulin Lantus einer der Blockbuster im Markt war. Der französische Konzern zählt nun sehr auf Sotagliflozin, eine Therapie, die als Inhibitor von SGLT-1 und SGLT-2 agiert und…

Endlich gute Nachrichtgen zu Teva: Generikum von Lialda auf den Markt gebracht

Endlich gute Nachrichten für Teva: der israelische Pharmakonzern hat das Generikum von Lialda (Mesalazin) 1,2 Gramm auf den US-amerikanischen Markt gebracht. Mesalazin ist für die Behandlung von Colitis ulcerosa geeignet, eine Krankheit, unter der mehr als eine Million US-Amerikaner leiden und…

Einfluss sozio-ökonomischer Familienfaktoren zu Übergewicht bei Kindern

Die anerkannte Zeitschrift The Lancet hat einen umfangreichen Artikel eines Forscherteams des Centre for Longitudinal Studies, University College London (UCL) veröffentlicht, in welchem Daten zu 50 Jahren Forschung an fast 60.000 Kindern seit 1946 gesammelt wurden. Das wichtigste Ergebnis der…

Gute Ergebnisse der Phase-III für Tecentriq von Roche

Der schweizer Konzern Roche hat gestern eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der Roche darüber informiert, dass seine Immuntherapie Tecentriq (Atezolizumab) gute Ergebnisse gezeigt hat, wenn sie in Kombination mit der Chemotherapie (Carboplatin und Abraxane) eingenommen wird. Die Daten wurden während des…

Denali Therapeutics beginnt Tests von neuem Therapiezugang gegen Alzheimer

Denali’s Aktien stiegen gestern um fast 2% (Nasdaq), da das San Francisco-basierte Unternehmen bekanntgab, die Phase I des klinischen Versuchs zum Test der DNL747-Therapie an Patienten mit Alzheimer zu beginnen. Gleichzeitig begann Denali einen Versuch der Phase I seines LRRK2-Inhibitors…

Blockchain und AI sind die neuen Grenzen der Diagnostik

Der Computerbiologe Dexter Hadley und sein Team der University of California (San Francisco) versucht, künstliche Intelligenz (AI) zur Diagnose von Brustkrebs anzuwenden. Der Algorithmus, den er entwickelt, basiert auf der Blockchain-Technologie. Dank des Einlesens von Millionen von Mammographien wird er…

Onkologiesektor entzündet ein weiteres M&A-Jahr 2018

2017 war ein besonders positives Jahr im Bereich M&A für den Pharmasektor; der wichtigste Dal war sicher die Übernahme von Actelion für $30 Mrd. durch JnJ und von Kite ($11,9 Mrd.) durch Gilead. Daher erwartet man für 2018 eine neue…

Dermira stürzt an der Börse ab nach Ergebnissen zu neuer Anti-Akne-Therapie

Der Aktienkurs der kalifornischen Dermira (Nasdaq) hat gestern 64% verloren, nachdem die Ergebnisse von zwei klinischen Studien der Phase-III Clareos-1 und Clareos-2 veröffentlicht worden waren. Die beiden Versuche wurden an Patienten mit acne vulgaris durchgeführt, welche mit der experimentellen Therapie…

Gilead zeigt erste Ergebnisse der Kooperation mit Beth Israel zur Behandlung von HIV

Das kalifornische Biotech-Unternehmen Gilead hat gestern die Ergebnisse einer präklinischen Studie zusammen mit dem Beth Israel Deaconess Medical Center veröffentlicht, zur Bewertung der Kombination TLR7 (Rezeptor 7-Antagonist) mit PGT121 zur Behandlung von HIV. Der Test wurde an Rhesusaffen durchgeführt und hat gezeigt,…

Große Studie zu Depression und HIV veröffentlicht

Immer mehr Studien zeigen interessante Verbindungen zwischen HIV und Depression. Hierbei ist die Analyse erwähnenswert, die über 10 Jahre (2005-2015) an 6.000 Patienten mit HIV im durchschnittlichen Alter von 44 Jahren durchgeführt wurde und zeigte, dass die Anzahl von Personen,…

Neue Methode für Frühdiagnose von Tumoren durch Biomarker

Die Wissenschaftler Mark Kalinich und Daniel A. Haber des General Hospital Cancer Center, Harvard Medical School in Boston haben in der jüngsten Ausgabe der bekannten Zeitschrift Science einen langen Artikel veröffentlicht, der Biomarker für die Frühdiagnose von Tumoren beschreibt. Derzeit…

BASF bringt Produkt für nicht alkoholische Steatohepatitis

Wer glaubt, dass BASF nur ein Hersteller von Chemieprodukten für die Industrie, täuscht sich: BASF Corp. (US-Tochter der BASF) hat die Markteinführung von Hepaxa bekanntgegeben, einem Produkt für die Behandlung von NAFLD (Non-Alcoholic Fatty Liver Disease), worunter Millionen von Patienten…

Ausbreitung von Diabetes weltweit

Die Beratungsgesellschaft IQVIA (ex IMS Health Quintiles) hat eine kurze Studie veröffentlicht, in welcher die Verbreitung von Diabetes Mellitus (Typ-2) weltweit sowie die Vorausschau für die nächsten Jahre untersucht wird. Die Studie zeigt, dass Diabetes ein Niveau erreicht hat, das…

News zur Therapie gegen Autismus von Roche

Die FDA hat der experimentellen Therapie von Roche RG7314 (balovaptan) die Bezeichnung Breakthrough Therapy vergeben; die Therapie soll der Behandlung von Autismus dienen. Balovaptan ist ein Antagonist des Rezeptors V1A, der sich in verschiedenen klinischen Studien als wirksam gegen Autismus…