Eli Lilly übernimmt CoLucid Pharmaceuticals für $960 Mio.

Eli Lilly hat heute vor Eröffnung der Wall Street bekanntgegeben, für $960 Mio. Colucid Pharmaceuticals übernommen zu haben. Der Preis entspricht $46,5 je Aktie, was bedeutet, dass Eli Lilly einen Premium von 33% gegenüber dem Schlusskurs von gestern Abend gezahlt hat. Das Spitzenprodukt von Colucid ist Lasmiditan, ein 5-HT1F-Antagonist für die Behandlung akuter Migräne, der soeben die ersten zwei Versuche seiner Phase-3 abgeschlossen hat. Die Ergebnisse des zweiten klinischen Tests, genannt SPARTAN, werden für die Mitte des laufenden Jahres erwartet. Wenn die Ergebnisse positiv sind, könnte dem Markt schon im Jahr 2018 das Produkt vorgestellt werden. Lasmiditan wurde von Eli Lilly entdeckt und an CoLucid im Jahr 2005 lizensiert. Der Aktienkurs CoLucid (NASDAQ) hat 32% im Premarket gewonnen; im Gegenteil, der Kurs von Eli Lilly (Dow Jones) blieb unverändert. (Quelle: Eli Lilly)