Emergent BioSolutions übernimmt Adapt Pharma (Narcan) für $735 Mio.

Emergent BioSolutions hat heute vor Eröffnung der Wall Street die Übernahme der irischen Adapt Pharma für $735 Mio. bekanntgegeben. Das wichtigste Asset von Adapt ist die Marke Narcan (Naloxone HCl) Nasal Spray, die einzige Formulierung zur nicht-intravenösen Verabreichung auf Basis von Naloxone, die von der FDA zugelassen wurde. Narcan wird im Fall von Opiat-Überdosierung gegeben. Der Deal sieht eine erste Zahlung von $635 Mio. ($575 Mio. cash und $60 Mio. in Aktien) vor, gefolgt von einer Zahlung über $100 Mio. in cash bei Erreichen bestimmter wirtschaftlicher Meilensteine (2022). Emergent BioSolutions soll 50 Mitarbeiter des Unternehmens einbringen, die verteilt in den USA, Kanada und im Hauptsitz in Dublin arbeiten. Mit dieser Akquisition will Emergent BioSolutions bereits im Jahr 2019 Umsatz und EBITDA erhöhen und das Management ist nun noch sicherer, sein Umsatzziel von $1 Mrd. im Jahr schon in 2020 zu erreichen. Der Aktienkurs von Emergent BioSolutions stieg seit Jahresbeginn um 22% und die Kapitalisierung liegt nun bei $3,07 Mrd..
(Quelle: Emergent BioSolutions)