Fidia übernimmt Sooft

Das auf ophthalmische Produkte spezialisierte italienische Unternehmen SOOFT hat 80% seiner Anteile an Fidia Farmaceutici abgegeben, wie Carlo Pizzoccaro, der derzeitige CEO und Chairman von Fidia erklärte, ohne jedoch die Finanzdetails der Transaktion zu veröffentlichen. Sooft erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von etwa €60 Mio.. Mit diesem Kauf erweitert Fidia sein Portfolio um die Marken Sooft, Bioos, Glaucoom, OftaH.T. und Neoox, was dem Unternehmen aus Abano ermöglicht, €300 Mio. Umsatz im Jahr 2017 zu erzielen. Vor wenigen Monaten waren Namen wie Angelini und Mediulanum Farmaceutici als mögliche Käufer für Sooft gefallen. (Quelle: Il Sole 24 Ore e Fidia)