Französische Cerba Healthcare für $2 Mrd. abgegeben

Die französische Cerba Healthcare wurde für etwa $2 Mrd. an Partners Group und PSP Investments (einer der größeren Pensionsfonds in Canada) abgegeben. Cerba wurde 1967 gegründet, hat seinen Firmensitz in Paris und wurde 2010 von der Private Equity PAI Partners für etwa €500 Mio. akquiriert. Das französische Unternehmen beschäftigt derzeit etwa 4.300 Mitarbeiter und hat 2015 einen Umsatz von etwa €630 Mio. erwirtschaftet. Der Fokus des Unternehmens ist die Leitung von Analyselabors in Frankreich, Belgien und Luxemburg. (Quelle: Les Echos)