Gilead scheint wieder an Übernahme von Tesaro ($2 Mrd.) interessiert

Bloomberg hat berichtet, dass Tesaro die Abgabe des Konzerns erwäge; dies genügte, um den Aktienkurs bei Börsenschluss am Freitag um über 30% zu erhöhen. Laut Report gibt es schon potentielle Käufer und das Management hat angeblich schon eine Investmentbank mit dem Verkauf beauftragt.

Der Bericht von Bloomberg zitiert Gilead Science als den wahrscheinlichsten Käufer der Biotech-Firma aus Waltham-Massachussets. Gilead hat sicher die Finanzmittel zur Übernahme von Tesaro, die am Freitag eine Kapitalisierung von fast $2 Mrd. erreichte. Zudem hat das Management des kalifornischen Konzerns schon mehrfach erklärt, eine neue Akquisition durchzuführen, nach derjenigen von Kite, die $11,9 Mrd. kostete.

(Quelle: Bloomberg)