GSK benennt Ex-AstraZeneca-Mitarbeiter als Chef der Pharma-Division

GlaxoSmithKline hat heute bekanntgegeben, dass Abbas Hussain, derzeit Präsident der Global Pharmaceuticals den Konzern bis Ende des Jahres verlassen wird, um durch Luke Miels ersetzt zu werden, der heute verantwortlich ist für das kommerzielle europäische Geschäft von AstraZeneca. Die von Luke Miels geführte Division generiert aktuell etwa GDP15 Mrd. und ist global in 100 Ländern präsent. Miels hat Ein Biologie-Diplom der Flinders University in Adelaide und einen MBA dar Macquarie University (Sydney). Er hat seine professionelle Karriere im Jahr 1995 begonnen, in Australien bei AstraZeneca als Pharmaberater. Im Lauf seiner Karriere hat er auch für Roche als Regional Vice President Asia Pacific der Pharma-Division von Sanofi-Aventis (Asia und US) gearbeitet. Luke Miels berichet direkt an Emma Walmsley, die im April CEO von GSK wird und somit den Veteran Andrew Witty ersetzt. (Quelle: GSK)