Gute Ergebnisse der Phase-III für Cyramza von Eli Lilly (Lebertumor)

Gestern hat die US-amerikanische Eli Lilly die Ergebnisse des klinischen Versuchs der Phase 3 REACH-2 an Patienten mit Lebertumor (HCC) und unter Behandlung mit Cyramza (Ramucirumab) als Zweitlinientherapie bekanntgegeben. Die Ergebnisse waren positiv und der Aktienkurs stieg sofort um 2,55%. Eli Lilly will nun die Zulassungsanfrage vorbereiten, die noch vor H2 2018 eingereicht werden soll. Nach Investorenmeinung könnte die neue Indikation für Cyramza zu einem Umsatzvolumen von $960 Mio. im Jahr (2021) führen. Cyramza ist schon für die Behandlung anderer Tumorformen wie Magen- und Lungentumoren zugelassen und hat im Q4 2017 einen Umsatz von $204,8 Mio. erzielt.

(Quelle: Yahoo Finance)