Hervorragende Ergebnisse der Phase-III (Epilepsie) für Zogenix – Aktienkurs steigt um 30% in zwei Tagen

Die kalifornische Zogenix hat die Ergebnisse des klinischen Tests der Phase-III Study 1504 bekanntgegeben, der die experimentelle Therapie ZX008 (Fenfluraminhydrochlorid) an Erkrankten des Syndroms von Dravet bewertet, eine seltene Form der Epilepsie mit starken Krämpfen. Die Ergebnisse zeigen eine Verringerung von Krämpfen um 54,7% gegenüber Placebo. Zogenix hat darüber informiert, die Zulassungsanfrage für ZX008 bei der EMA und der FDA bis Ende des Jahres zu stellen. Der Aktienkurs (Nasdaq) reagierte positiv und stieg um fast 30% in zwei Tagen.
(Quelle: Zogenix)