Huntsman und Clariant fusionieren zu einem Konzern von 14 Mrd. USD

Huntsman Corporation und die schweizer Clariant haben heute gemeinsam den Merger der beiden Konzerne (durch Aktientausch) bekanntgegeben und gründen damit einen Konzern von etwa $13,2 Mrd. Umsatz, $2,3 Mrd. EBITDA und 32.000 Mitarbeitern mit dem Namen HuntsmanClariant. Die Einigung sieht vor, dass die Aktionäre von Clariant 52% des neuen Konzerns kontrollieren und dass der CEO Peter Huntsman sein wird, welcher aktuell den amerikanischen Konzern führt, während die Position des Chairman vom derzeitigen CEO von Clariant Hariolt Kottmann eingenommen wird. Der Hauptsitz wird in Pratteln, in der Schweiz, sein, aber der operative Sitz liegt in The Woodlands, in Texas. Das Management erwartet, Synergien von mindestens $3,5 Mrd. zu heben, dank einer Kostensenkung von etwa $400 Mio. jährlich. Die Investoren reagierten sofort auf die Nachricht und der Aktienkurs von Clariant (Zürich) stieg zu Börsenbeginn um +9%.
(Quelle: Clariant)