Immunotherapie empfohlen in Europa für die Behandlung von fortgeschrittenem Lungenkrebs

Das CHMP der EMEA hat den Behörden empfohlen, Nivolumab BMS (novolmab) für die Behandlung erwachsener Patienten zuzulassen, die mit fortgeschrittenem Plattenepithelkarzinom und NCSLC (nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom), die bereits mit Chemotherapie behandelt wurden. Es handelt sich um die erste Immuntherapie in Europa für dies Krankheit. Im letzten Monat wurde ein anderes Medikament mit Nivolumab, Opidivo, für die Zulassung bei der Behandlung von fortgeschrittenem, nicht operablem Melanom empfohlen. Der Wirkmechanismus von Nivolumab erfolgt durch die Blockierung des Rezeptors PD-1 (Programmed Death-1), mit einer Aktivation des Immunsystems gegen Tumorzellen. (Quelle: EMA)