JV zwischen Leo Pharma und Klox Technologies gegründet

Die kanadische Klox Technologies und das dänische multinationale Unternehmen Leo Pharma AS haben heute die Gründung eines Joint Venture für die Entwicklung und Vermarktung neuer und bestehender Produkte auf Basis des BioPhotonic-Portfolios von Klox, das unter anderem auch Kleresca® (Akne) und Kleresca® einschließt. Das neue JV wird unabhängig sein und von Mikkel Schoedt geführt, der schon zuvor für die Business Unit mit den Kleresca®-Produkten von Leo Pharma verantwortlich war. (Quelle: Leo Pharma)