Mybiotics lizenziert an Ferring Therapie zur Behandlung der Bakterienflora

Die israelische Mybiotics Pharma hat einen Lizenzvertrag mit der Ferring Holding geschlossen, der die Nutzung der Technologie MyCrobe betrifft, eine Therapie, die zur Entwicklung von Bakterien führt, die positiv auf den Gesundheitszustand von Frauen wirken. Die Technologie der bakteriellen Fermentation MyCrobe begann mit der Studie zur Interaktion zwischen dem Nervensystem und dem Darm und insbesondere zum Einfluss der Darmflora auf die Kommunikation zwischen Darm und dem zentralen Nervensystem. Die ersten Studien haben die Auswirkungen der Darmflora auf Krankheiten wie Autismus, Depression und Übergewicht gezeigt und zudem erkennen lassen, dass die “guten” Bakterien eine recht geringe Resistenz gegen patogene Stoffe und andere schwierige Einflüsse haben. Mit MyCrobe versuchen die Wissenschaftler von Mybiotics, in den Darm “gute” Bakterien einzubringen, die besonders resistent gegen Nahrungsergänzungsmittel und modifizierte Nahrungsmittel sind.

(Quelle: Yahoo Finance)