Roche akquiriert GeneWEAVE BioSciences

Roche hat heute berichtet, einen endgültigen Vertrag zur Akquisition von GeneWEAVE BioSciences, Inc., einer privaten Firma im Bereich der Diagnostik mit neuen Techniken der klinischen Mikrobiologie, unterzeichnet zu haben. Laut Vertrag wird Roche $190 Mio. bezahlen, und bis zu umgerechnet $235 Mio. bei Erreichen festgelegter Meilensteine. Am Ende der Transaktion wird GeneWEAVE in Roche Molecular Diagnostics integriert. Auf diese Weise übernimmt Roche die Technologie Smarticles, die ihr erlaubt, über Molekulare Diagnostik schnell die behandlungsresistenten Organismen zu identifizieren, um so direkt an der klinischen Probe die Reaktion auf die antibiotische Behandlung zu bewerten. (Quelle: Roche Pressemitteilung)