Solvay verkündet 600 Entlassungen weltweit

Die belgische Solvay hat gestern die Märkte über ein Programm der Reorganisation informiert, das vor allem die Aktivitäten in Frankreich betrifft. Das Programm sieht eine Stärkung des Forschungszentrums in Lyon und in Brüssel vor. Jedoch werden auch die Zentren in Aubervilliers und Paris geschlossen und 500 Mitarbeiter dort wird angeboten, in Brüssel und Lyon zu arbeiten. Der gesamte Prozess wird zum Verlust von 600 Arbeitsplätzen weltweit führen, darunter 160 in Frankreich, 90 in Portugal und 80 in Brasilien.

(Quelle: Solvay)