Freitag, 20. Juli 2018 - 11:30
  • it
  • de
  • en
  • fr

Boehringer Ingelheim

NASH, Vertrag Boehringer Ingelheim und Dicerna Pharmaceuticals

Boehringer Ingelheim und Dicerna Pharmaceuticals, ein Unternehmen für die Entwicklung von Therapien RNAi (RNA Interferenz), haben bekanntgegeben, einen Vertrag zur Forschung und Lizenz für Therapien zur Behandlung von chronischen Lebererkrankungen unter Nutzung der Plattform GalXC von Dicerna geschlossen zu haben….

Boehringer Ingelheim/Pharmaxis, Beginn der Studie der Phase IIa bei NASH

Boehringer Ingelheim und Pharmaxis haben gestern den Beginn einer Studie der Phase IIa mit BI 1467335 bekanntgegeben, das bei NASH getestet wird. Es handelt sich um ein orales Medikament, dessen Wirkmechanismus zur Blockade der Adhäsion von Leukozyten und ihre Infiltration in…

Boehringer Ingelheim wächst wieder, hervorragendes zweites Quartal

Nach zwei Jahren moderatem Wachstum kehrt das private Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim auf den starken Wachstumspfad zurück. Heute hat das Management des Konzerns die Daten des H1 2017 präsentiert, die über jeder Erwartung lagen. Die Umsätze des deutschen Konzerns stiegen um…

Hubertus von Baumbach erläutert Strategie von Boehringer Ingelheim

Der Urenkel des Gründers von Böhriger Ingelheim, Hubertus von Baumbach, hat dem Handelsblatt ein Interview gegeben, in welchem er die Strategie des Konzerns erläuterte. Böhringer wird dank der neuen Division „Research beyond boarders“ weiterhin Kooperationsverträge mit Partnern schließen. Die Forschung…

Vermarktung des Biosimilar von Humira steht bevor

Boehringer Ingelheim hat heute bekanntgegeben, dass Adalimumab (BI 695501), das Biosimilar von Humira, vom Unternehmen AbbbVie, für die Zulassung der EMA und der FDA freigegeben wurde. Adalimumab ist ein monoklonaler Antikörper, der an den Entzündungsmediatoren TNF-α agiert und der Behandlung…

Restrukturierungspläne bei Boehringer Ingelheim (900 Mitarbeiter)

Der deutsche Pharmakonzern Boehringer Ingelheim wird seine Mitarbeiterzahl in den nächsten Jahren um 900 reduzieren. Insbesondere das HQ in Ingelheim und ein kleiner Teil des Standorts in Biberach und Dortmund. Im Moment beschäftigt das Unternehmen weltweit 47.500 Personen, davon 8.500…

Boehringer-Ingelheim kündigt Abbau von Arbeitsplätzen an

Boehringer-Ingelheim US hat bekanntgegeben, dass bis Ende August 724 Arbeitsplätze in den USA gestrichen werden. Die Maßnahme ist Teil des Kostensenkungsprogramms im Bereich Sales and Administration, um mehr Finanzressourcen auf die Forschung zu allokieren. 49 Arbeitsplätze betreffen das HQ in…

Jardiance, Boehringer und Lilly kündigen Studie zu Herzinsuffizienz an

Boehringer Ingelheim und Eli Lilly and Company haben ihre Absicht erklärt, zwei klinische Studien zur Bewertung des Antidiabetikums Jardiance (Empagliflozin) zur Behandlung von diabetischen Patienten des Typs 2 und nichtdiabetischen Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz durchzuführen. Die Studien sollten innerhalb der…

Boehringer Ingelheim gibt drei Medikamente an Centrexion ab

Heute wurde bekannt, dass die deutsche Boehringer Ingelheim an Centrexion Therapeutics (Baltimora US) die Rechte an drei noch in der experimentellen Phase befindlichen analgetischen Therapien, genannt CNTX-6970, CNTX-6016 und CNTX-0290. Der Deal passt zur Strategie beider Unternehmen: auf der einen…

AbbVie und Boehringer kündigen Kooperationsprogramm bei Autoimmun-Krankheiten an

AbbVie und Boehringer Ingelheim haben heute gemeinsam ein Kooperationsprogramm zur Entwicklung und Vermarktung von BI 655066 bekanntgegeben, einem monoklonalen biologischen Antikörper anti-IL-23, derzeit in Phase 3 und entwickelt gegen Psoriasis. Das Kooperationsprogramm sieht auch vor, dass beide Pharmakonzerne auch das Potential…

Sanofi plant große Akquisitionen

Der CEO des französischen Konzerns Sanofi, Olivier Brandicourt, hat gestern während eines Interviews mit Reuters erklärt, dass sein Konzern aktiv nach Akquisitionskandidaten der Größenordnung von $20 Mrd. sucht. Die Akquisitionen sollen die Divisionen unterstützen, die im Bereich Onkologie, Multiple Sklerose…

Jahr der CEO-Wechsel im deutschen Pharma-Bereich: Bayer, Merck und Boehringer

Die deutsche Tageszeitung Frankfurter Allgemeine Zeitung hat heute einen Artikel über die drei großen Pharma-Konzerne in Deutschland, Bayer, Merck KGaA und Boehringer Ingelheim veröffentlicht, die ihren CEO im Jahr 2016 wechseln werden. Besonders interessant wird der Wechsel bei Bayer sein,…

Boehringer Ingelheim investiert in Wien und schafft 400 neue Arbeitsplätze

Boehringer Ingelheim hat in dieser Woche bekanntgegeben, signifikant in seine Produktionsstätte in Wien investieren zu wollen. Dort werden aktive Stoffen unter Gebrauch von Zellkulturen synthetisiert. Die Investitionen könnten €500 Mio. erreichen und 400 neue Arbeitsplätze schaffen. Boehringer ist weltweit eines…

Konsolidierung im Bereich Consumer Health

Im Bereich Consumer Health findet zurzeit eine Konsolidierung statt, an der auch Bayer beteiligt ist. Bayer gilt als das Unternehmen mit dem größten Umsatz, nach der Akquisition der Division Consumer Health von Merck & Co. für $14,2 Mrd., einer Transaktion, der…

FDA lässt Praxbind von Boehringer Ingelheim zu

Die FDA hat in einem beschleunigten Verfahren Praxbind (idarucizumab) von Boehringer Ingelheim für die Behandlung von Patienten unter Pradaxa (dabigatran)-Therapie bei Notfallsituationen zugelassen, in welchen ein Eingriff notwendig wird, um dem blutverdünnenden Effekt von Pradaxa entgegenzuwirken. Pradaxa war 2010 für…

Praxbind, Gegenmittel für Pradaxa, erhält positive Bewertung von CHMP

Das CHMP hat eine positive Bewertung für Praxbind (Boehringer Ingelheim) abgegeben, das spezifische Gegenmittel für Dabigatran, welches notwendig wird, wenn die Aktivität der Antikoagulation von Pradaxa bei erwachsenen Patienten reduziert werden soll. Das Produkt wird zur Injektion oder Infusion verfügbar…

ESC 2015: News bei Boehringer, AstraZeneca, Bayer, J&J, Pfizer und BMS

Hier einige Details vom Kongress der European Society of Cardiology, der letzte Woche in London stattfand: Pradaxa von Boehringer Ingelheim, Stammvater der Klasse der Antikoagulation neuster Generation, zu welchen auch Xarelto von Bayer zählt, ist das erste vielversprechende Gegenmittel gegen…

Kooperation Boehringer/Circuit, Forschung zur Behandlung von Fettleibigkeit

Boehringer Ingelheim und Circuit Therapeutics haben erklärt, dass sie die zweite Kooperation für die Nutzung der optogenetischen Technologieplattform von Circuit beschlossen haben. Es handelt sich um eine Partnerschaft über drei Jahre, die sich auf die Erforschung der metabolischen Störungen konzentriert,…

Hikma akquiriert Roxane Laboratories von Boehringer für $2,65 Mrd.

Die Londoner Hikma Pharmaceuticals hat vor wenigen Stunden veröffentlicht, eine Einigung mit Boehringer Ingelheim zur Akquisition von Roxane Laboratories und Inc. Boehringer Ingelheim Roxane Inc (Roxane) für $2,65 Mrd. getroffen zu haben. Mit diesem Kauf wird Hikma ein wichtiger Player…