Sonntag, 22. Juli 2018 - 8:05
  • it
  • de
  • en
  • fr

Daiichi Sankyo

Daiichi Sankyo dementiert Gerüchte zum Angebot von AstraZeneca

Die japanische Daiichi Sankyo hat heute eine sehr kurze Pressemitteilung herausgegeben, in welcher das Unternehmen dementiert, im letzten Jahr ein Übernahmeangebot von der britischen AstraZeneca erhalten zu haben. Die Mitteilung erschien, nachdem die japanische Wochezeitung Nikkei Business einen Artikel veröffentlichte,…

Japan – Gerüchte zum Merger zwischen AstraZeneca und Daiichi Sankyo

Die japanische Wochenzeitung Nikkei Business hat heute die Nachricht verbreitet, dass im letzten Jahr die britische AstraZeneca versucht habe, die japanische Daiichi Sankyo zu übernehmen, welche eine Marktkapitalisierung von über $16 Mrd. besitzt. Gemäß Artikel sind die Verhandlungen noch nicht…

Daiichi Sankyo plant 4 Milliarden Euro für Akquisitionen ein

Die japanische Daiichi Sankyo hat €4,3 Mrd. (JP500 Mrd.) für Akquisitionen eingeplant, um seine Position in Schlüsselbereichen wie der Onkologie zu stärken. Dies hat der CEO, Joji Nakayama, in einem Interview einer japanischen Tageszeitung bei der Präsentation der Konzernstrategie der…

Vertrag Sankyo/MSD für die Vermarktung von Lixiana in 13 europäischen Ländern

Daiichi Sankyo hat bekanntgegeben, dass seine europäische Tochtergesellschaft die Exklusivrechte an MSD abgegeben hat für die Vermarktung von Lixiana (Edoxaban) in 13 europäischen Ländern, in welchen Daiichi Sankyo nicht mit eigenen Tochtergesellschaften aktiv ist, mit dem Ziel, das Wachstum von…

Ankündigung von 1000-1200 Stellenstreichungen bei Daichi Sankyo

Neue Einschnitte bei der japanischen Daichi Sankyo. Dieses Mal betrifft die Ankündigung, 1000-1200 Stellen in den USA zu streichen fast ausschließlich das kommerzielle Netzwerk, nicht das technische Personal. Die Ankündigung folgt einer aus dem März diesen Jahres, als Streichungen von…

AstraZeneca/Daiichi Sankyo – Vertrag für FluMist Quadrivalent in Japan

AstraZeneca kündigt an, dass MedImmune einen Vertrag geschlossen hat, der Daiichi Sankyo Company, Ltd. eine Exklusivlizenz für die Entwicklung und Kommerzialisierung von FluMist Quadrivalent in Japan überträgt. Es handelt sich um einen lebenden abgeschwächten Influenza-Impfstoff, der über ein Nasenspray angewendet…