Keytruda: News und Meldungen - GoINPHARMA
Samstag, 15. Dezember 2018 - 5:38

Keytruda

Der Markt der Immuntherapeutika

Die Financial Times hat heute eine sehr kurze Nachricht zum Immuntherapeutika-Markt veröffentlicht. Der Sektor der Immuntherapeutika wird derzeit dominiert von Merck & Co und Bristol-Myers Squibb und von ihren Blockbustern Keytruda und Opdivo, die aber schon die Konkurrenz von Roche,…

Merck & Co. unterschreibt Milliardenvertrag mit Eisai für Keytruda

Der US-amerikanische Pharmakonzern Merck & Co hat einen Vertrag mit der japanischen Eisai Co unterschrieben, für die Weiterentwicklung und anschließende Vermarktung des Antitumormittels Lenvima (lenvatinib), ein von Eisai entwickeltes Medikament, das schon für die Behandlung von einem Dutzend von Tumoren…

Ergebnisse zu Mystic (AstraZeneca) und Auswirkung auf Immuntherapie-Sektor

Gestern kurz vor Eröffnung der Märkte in Europa hat AstraZeneca die Ergebnisse der äußerst wichtigen klinischen Studie Mystic an Patienten mit Lungentumor bekanntgegeben, die mit Imfinzi (Durvalumab) in Kombination mit Tremelimumab vs Chemotherapie (Pt-SoC) behandelt wurden. Die Ergebnisse haben gezeigt,…

Europäische Kommission lässt MSD’s Keytruda für Hodgkin-Lymphom zu

MSD gab bekannt, dass die Europäische Kommission Keytruda (pembrolizumab) für die Behandlung erwachsener Patienten mit rezidivem oder therapie-refraktärem klassischem Hodgkin-Lymphom (cHL) zugelassen hat, bei denen die autologe Stammzellentransplantation (ASCT) und brentuximab vedotin nicht wirkten, oder die nicht transplantations-geeignet sind. Die…

FDA lässt zwei sBLA für Keytruda von MSD zu

MSD hat bekanntgegeben, dass die FDA zwei sBLA (supplemental Biologics License Application) für Keytruda (Pembrolizumab), eine Anti-PD-1-Behandlung, bei Patienten mit metastasiertem oder lokal fortgeschrittenem Tumor zur Revision zugelassen hat. Die zwei sBLA beziehen sich auf den Gebrauch des Produktes als…

Keytruda von MSD, FDA akzeptiert sBLA mit Priority Review in einer neuen Anwendung

MSD hat bekanntgegeben, dass die FDA die sBLA (supplemental Biologics License Application) für Keytruda (pembrolizumab) akzeptiert hat, bei der Behandlung von Patienten mit zuvor behandeltem MSI-H-Karzinom (microsatellite instability-high). Die PDUFA, mit Priority Review, ist für Anfang März nächsten Jahres vorgesehen…

Der Markt der Immuntherapeutika

Die Analysten schätzen, dass der Markt der Immuntherapeutika zur Behandlung von Krebs bald eine Summe von $35 Mrd. pa erreicht. Bisher gibt es drei multinationale Konzerne, die Immuntherapeutika auf den Markt bringen konnten, das sind Bristol-Myers Squibb mit Opdivo, MSD…

Keytruda von MSD, Endpunkt erreicht und Studie vorzeitig unterbrochen

MSD hat bekanntgegeben, dass die klinische Studie in Phase III KEYNOTE-045, die Keytruda (Pembrolizumab) bei Patienten mit zuvor behandeltem Urothelkarzinom bewerten soll, vorzeitig unterbrochen wurde, nach der Bewertung eines unabhängigen Data Monitoring Committee, da die Studie ihren primären Endpunkt OS…

Highlights der ESMO 2016

Mit Spannung wurde der Jahreskongress der European Society for Medical Oncology für die Bekanntgabe der wichtigsten Ergebnisse des Jahres im Bereich Onkologie erwartet. Viele Kommentatoren sind auf Lungenkarzinome fokussiert. MSD, mit seinem Keytruda, hat eine Verringerung des Risikos des Fortschritts…

BMS erhält keine Zulassung für Optivo für einen Typ Lungenkrebs

Der Aktienkurs von Bristol-Myers Squibb (Wall Street) hat heute bei der Eröffnung mehr als 17% verloren wegen der Notiz, dass Optivo (Nivolumab) die Phase-3 des Versuchs CheckMate -026 für die Behandlung von Lungenkrebs nicht bestanden hat. Gleichzeitig stiegen die Aktien…

Keytruda, ok in Europa für Lungenkarzinom

MSD hat die Zulassung von der Europäischen Kommission für Keytruda (Pembrolizumab) für Patienten mit metastatischem, nicht-kleinzelligem, PD-L1-positivem Lungenkarzinom (NSCLC, non–small cell lung cancer) erhalten. Die Therapie kann bei Patienten benutzt werden, bei welchen die Krankheit trotz vorheriger Behandlung weiter fortschreitet….

Roche kurz vor einem neuen Blockbuster im Portfolio

Die Therapie Atezolizumab von Roche gegen Blasenkrebs, die von nun an Tecentriq genannt wird, hat die Zulassung der FDA für Patienten erhalten, bei denen eine Platin-Chemotherapie nicht anspricht. Es ist somit eine direkte Konkurrenz zu Opdivo von BMS und Keytruda…

FDA, Breakthrough Therapy Designation für Keytruda beim Hodgkin-Lymphom

MSD hat heute bekanntgegeben, dass die FDA die Bezeichnung als Breakthrough Therapy für Keytruda (Pembrolizumab) gewährt hat. Das Medikament gehört der Klasse der anti-PD1 an. Die Entscheidung der US-amerikanischen Agentur betrifft die Behandlung des Hodgkin-Lymphoms. Es handelt sich um die…

FDA akzeptiert sBLA für Keytruda bei Kopf-und Halstumor

Die FDA hat die sBLA (supplemental biologics license application) für Keytruda (Pembrolizumab) von MSD für rezidivierte oder metastasierte Plattenepithelkarzinome am Kopf und am Hals akzeptiert. Die US-amerikanische Agentur hat einen Priority Review genehmigt. Das Medikament wurde 2014 für die Behandlung…

Gegenwart und Zukunft der Immuno-Onkologie

Im Markt der Immuno-Onkologie wurde Opdivo von Bristo-Myers Squibb und zuvor Keytruda von MSD zugelassen, dabei hat Opdivo schnell Keytruda überholt, und gestern wurde die positive Stellungnahme des CHMP der EMA bekannt, für die Erweiterung seiner Anwendung auf zwei neue…

2016 von Merck & Co.

Merck & Co., der viertgrößte Pharmakonzern der Welt, erreichte im Jahr 2015 nicht die Erwartungen; der Aktienkurs verlor im letzten Jahr 9,3%. Kürzlich hat sich der CEO des Konzerns, Kenneth Frazier, sehr positiv bezüglich 2016 erklärt. Eines der Motive für…

Kooperation Amgen/Merck & Co

Amgen und die amerikanische Merck & Co haben die Unterschrift unter einem Kooperationsvertrag für die Entwicklung von Lösungen zur Immuntherapie gegen Krebs bekanntgegeben. Die gemeinsamen Aktivitäten richtigen sich insbesondere auf den Gebrauch von Blincyto in Kombination mit Keytruda bei Patienten…

Vertrag MSD/TESARO für die Verbindung von Niraparib und Keytruda

TESARO, Inc., eine auf den Bereich Onkologie spezialisierte Biopharma-Firma, und MSD haben die Unterschrift eines Vertrages zur Zusammenarbeit bei der Bewertung von Niraparib, von TESARO, und Keytruda (Pembrolizumab), von MSD, in einer klinischen Studie Phase 1 und 2 bekanntgegeben. Die…