Montag, 23. Juli 2018 - 16:30
  • it
  • de
  • en
  • fr

Novartis

Novartis zahlt $1 Mrd. für Therapie gegen Atopische Dermatitis (Galapagos)

Novartis hat bekanntgegeben, von der belgischen Galapagos und der deutschen MorphoSys die Rechte zur Nutzung der Therapie gegen Atopische Dermatitis übernommen zu haben. Die Therapie, genannt MOR106, ist ein monoklonaler Antikörper in der experimentellen klinischen Phase (Phase-II seit Mai 2018),…

NTC übernimmt Teil des Portfolios der ophthalmischen Produkte von Novartis

Das italienische Pharmaunternehmen NTC hat einen Teil des Portfolios ophthalmischer Produkte von Novartis für die Märkte Spanien, Portugal, Italien und Polen übernommen. Unter den akquirierten Produkten sind Colircusi Gentadexa (Aminoglycosid), Colircusi Gentamicin und Oftalmolosa Cusi Gentamicina (Aminoglycosid), Oftalmolosa Cusi Erythromycin (Makrolid), Oftalmolosa Cusi…

Novartis gibt Produktionsstandort in Kanada an Avara Pharmaceutical Service ab

Das Pharmaunternehmen aus Norfolk (Connecticut) Avara Pharmaceutical Services hat Novartis Technical Operations übernommen, dessen wichtigstes Asset der Produktionsstandort für sterile Injektionslösungen von Boucherville im Quebec. Novartis und Avara haben keine Finanzdetails der Transaktion bekanntgegeben. (Quelle: Avara)

Liste potentieller Käufer der Division Dermatology von Novartis ($2 Mrd.)

Bloomberg hat berichtet, dass nun die Liste über potentielle Kaufinteressenten für die US-Division der Dermatologie-Division von Novartis steht, die mit etwa $2 Mrd. bewertet wird. Diese Liste beinhaltet die chinesische Shanghai Fosun Pharmaceutical, Apollo Global Management, CVC Capital Partners und…

FDA lässt la Kombination Tafinlar + Mekinist für Schilddrüsentumor zu

Die FDA hat die Kombination Tafinlar (Dabrafenib) mit Mekinist (Trametinib) der schweizer Novartis für Patienten mit anaplastischem, nicht operablem Schilddrüsentumor zugelassen. Dies ist die erste von der FDA zugelassene Therapie für Patienten mit dieser Krebsart, welche von einem Defekt am…

Der neue Kurs von Novartis

Es ist mittlerweile klar, dass der neue CEO von Novartis, Vas Narasimhan, einen wesentlich aggressiveren Management-Stil hat, als sein Vorgänger Joseph Jimenez. Seit der Nominirung von Narasimhan als CEO hat Novartis M&A-Deals im Wert von $25,8 Mrd. abgeschlossen, darunter die…

Novartis übernimmt AveXis für $8,7 Mrd.

Novartis hat die Übernahme von AveXis für $8,7 Mrd. bekanntgegeben und zahlt somit $218 je Aktie, was einem Premium von 88% gegenüber dem Schlusskurs von Freitagabend entspricht ($115,9). AveXis ist spezialisiert auf Gentherapien für die Behandlung von spinaler Muskelatrophie und andere…

Novartis gibt seinen Anteil am JV Consumer Health für $13 Mrd. an GSK ab

Heute vor Eröffnung der europäischen Märkte haben Novartis und GlaxoSmithKline gemeinsam die Übertragung von 36,5% der Aktien am JV Consumer Health an GSK für $13 Mrd. bekanntgegeben. Mit diesem Vertrag sichert sich GSK eines der größten Consumer Health-Geschäfte mit einer…

Revolution bei der Führung von Novartis

Der neue CEO von Novartis, Vas Narasimhan, revolutioniert erwartungsgemäß sein Management Team. Der erfahrene Wyss Andre (51 Jahre), der seit vielen Jahren an der Spitze der schweizer Novartis stand, wird durch einen anderen erfahrenen Manager des Konzerns, Matthias Leuenberger, ersetzt….

Novartis will nordamerikanischen Teil von Sandoz verkaufen ($1,6 Mrd.)

Gestern hat Reuters die Nachricht veröffentlicht, dass die schweizer Novartis den Prozess begonnen hat, der zu einer Abgabe des nordamerikanischen Generika-Geschäfts (Tabletten) der Sandoz führt. Der Verkaufsprozess könnte zu Angeboten von anderen Pharmaunternehmen und Private Equity-Unternehmen führen, die mindestens $1,6…

Joe Jimenez, scheidender CEO von Novartis, beschreibt Strategie des Konzerns

Die schweizer Tageszeitung Neue Zürcher Zeitung hat ein langes Interview mit Joe Jimenez, dem scheidenden CEO des schweizer Pharmakonzerns Novartis geführt. Während des Interviews sprach der amerikanische Manager über Ethik bei der Produktion und Vermarktung von Medikamenten und von der…

Wieviel verdient der neue CEO von Novartis Vas Narasimhan

Das Gehalt des neuen CEO von Novartis Vas Narasimhan scheint deutlich unter demjenigen seines Vorgängers Joe Jimenez zu liegen. Der scheidende CEO verdiente im Jahr 2017 CHF13,1 Mio, während sein Nachfolger möglicherweise CHF8,9 Mio. erhält, und nur falls er alle…

Novartis zahlt $170 Mio. für Gentherapie von Spark Therapeutics

Der neue CEO von Novartis Vas Narasimhan scheint seine Versprechen zu halten, die er bei seiner Ernennung gab: damals hatte er das Ziel angekündigt, in Gentherapien zu investieren. Gestern am späten Abend erklärte Novartis, die Vermarktungsrechte außerhalb der USA für…

Sandoz (Novartis) und Biocon geben Kooperation für Biosimilare bekannt

Die von Novartis kontrollierte Sandoz und die indische Biocon haben einen Kooperationsvertrag zur Produktion und Vermarktung neuer Biosimilare für den Immunologie- und Onkologie-Sektor geschlossen. Der Vertrag sieht vor, dass Sandoz die kommerziellen Rechte ihrer neuen Biosimilare für Nafta und einen…

Novartis bewertet Abgabe von Teilen von Sandoz USA ($2-3 Mrd.)

Novartis scheint vorzuhaben, einen Teil der Aktivitäten in den USA von Sandoz für eine Gesamtsumme von etwa $2-3 Mrd. abzugeben. Unter den abzugebenden Bereichen ist die Dermatologie, die einen Wert von mindestens $1,5 Mrd. besitzt, aber es gibt noch andere,…

Vectura ist Ziel von AstraZeneca und Novartis (GBP700 Mio.)

Der Daily Telegraph berichtete heute, dass der britische Pharmakonzern Vectura Group ein Ziel von AstraZeneca sein könnte. Gestern entstand hingegen das Gerücht, dass der Partner Novartis die vollständige Übernahme von Vectura plane. Der Aktienkurs von Vectura (London) verlor seit Beginn des Jahres…

EMA, Novartis präsentiert MAA für Kymriah, CAR-T-Therapie

Novartis hat heute bekanntgegeben, die MAA (Marketing Authorization Application) bei der EMA für CTL019 (Tisagenlecleucel) für zwei verschiedene Anwendungen eingereicht zu haben. Die Anfrage betrifft sowohl die Behandlung von Kindern und jungen Erwachsenen mit B-Zell ALL (acute lymphoblastic leukemia) als…

Novartis beauftragt Bank mit Bewertung der Abgabe eines Teils von Sandoz

Novartis hat die Bank Centerview damit beauftragt, die strategischen Optionen für die Dermatologie-Division von Sandoz zu bewerten. Sandoz ist ein Teil von Novartis, der insbesondere auf den Generika-Sektor spezialisiert ist. Er steht unter enormem Druck aufgrund des Preiskampfes im wichtigen US-Markt,…

Novartis, Amgen und Banner Alzheimer’s Institute, Ausweitung der Kooperation

Novartis, Amgen und das Banner Alzheimer’s Institute (BAI) haben bekanntgegeben, ihre Kooperation ausgeweitet zu haben. Die Bekanntgabe betrifft den Beginn der Studie API (Alzheimer’s Prevention Initiative) Generation Study 2, für die Bewertung des Inhibitors BACE1 CNP520 bei der Prävention oder…

Novartis übernimmt französische Accelerator Applications für $3,9 Mrd.

Novartis hat heute vor Eröffnung der Märkte bekanntgegeben, die französische Advanced Accelerator Applications  (AAA) für $3,9 Mrd. übernommen zu haben. Der CEO von Novartis Oncology Bruno Strigini erklärte es für notwendig, das Portfolio des Konzerns im Therapiesektor für neuroendokrine Tumoren…

Vielleicht baldige Zulassung einer neuen Gentherapie

Morgen ist ein wichtiger Tag für alle Unternehmen, die im Sektor der Gentherapien arbeiten, da das Advisory Committee der FDA zusammentritt, um über Luxturna (Voretigene neparvovec) zu beraten, eine von Spark Therapeutics entwickelte Gentherapie. Luxturna soll eine Art der Erblindung…

Express Scripts, Gentherapie und Kostenkontrolle

In einem interessanten Artikel auf der website Express Scripts, einer der wichtigsten anerikanischen Organisationen für das Gesundheitswesen, wird die Kostenkontrolle bei neuen Gentherapien betrachtet. Die Zulassung der FDA für Kymriah von Novartis eröffnet sicher eine wirksame Therapieoption für ALL (acute…