Perrigo: News und Meldungen - GoINPHARMA
Montag, 22. Oktober 2018 - 8:59

Perrigo

Perrigo sucht Käufer für Division Prescription Pharmaceuticals

Perrigo scheint zu planen, seine Division abzugeben, die verschreibungspflichtige Medikamente verkauft. Damit will sich das Unternehmen auf OTC-Märkte und Generika fokussieren, das Kerngeschäft von Perrigo. Die Division Prescription Pharmaceuticals hat im letzten Jahr $969 Mio., also 20% des Umsatzes von…

Perrigo verschiebt Markteintritt für Generikum für ProAir von Teva

Perrigo hat bekanntgegeben, eine Absage von Seiten der amerikanischen Behörde für die Generikum-Version des Inhalators gegen Asthma ProAir von Teva zu erwarten und geht daher nicht von einem Markteintritt des Produktes im vierten Quartal 2018 aus, wie ursprünglich avisiert. Das…

Perrigo gibt Chemagis für $110 Mio. ab

Perrigo hat gestern die Abgabe seiner Einheit Chemagis, die Active Pharmaceutical Ingredient (API) produziert, an den SK Capital-Fond für $110 Mio.  bekanntgegeben. Chemagis war von Perrigo im Jahr 2005 als Teil des Deals über $818 mit Agis übernommen. (Quelle: Globe)

Der Fond SK Capital hat Perrigo API für $110 Mio. übernommen

Der Investmentfond SK Capital hat Perrigo API, die Division von Perrigo, übernommen, die aktive pharmazeutische Wirkstoffe herstellt. Perrigo API hat seinen Hauptsitz und Produktionsstätten in Israel, aber Büros und Labors auch in den USA und in Indien. Die Akquisiton stärkt…

Valeant bietet Joseph Papa (Perrigo) die Position als CEO

Valeant scheint in Verhandlung mit Joseph Papa für die Position als CEO, die er für 10 Jahre bereits bei Perrigo innehatte. Nach der Financial Times könnte die Bekanntgabe bereits Anfang nächster Woche stattfinden. Joseph Papa, 61 Jahre alt, war 2015…

Konsolidierung im Bereich Consumer Health

Im Bereich Consumer Health findet zurzeit eine Konsolidierung statt, an der auch Bayer beteiligt ist. Bayer gilt als das Unternehmen mit dem größten Umsatz, nach der Akquisition der Division Consumer Health von Merck & Co. für $14,2 Mrd., einer Transaktion, der…

Perrigo bleibt unabhängig und lehnt Angebot von Mylan ab

Heute wurde beendet, was viele Analysten als die tapferste und schwierigste Schlacht im Big Pharma bezeichnen. Die Aktionäre von Perrigo haben ein Angebot von $26 Mrd. von Mylan abgelehnt und sprechen dem Management sein Vertrauen aus. Das Management muss nun…

Letzte Spekulationen zu Mylan – Perrigo

Das WSJ berichtet, dass zuverlässige Quellen bestätigen, dass Mylan es nahezu sicher nicht schaffen wird, mehr als 50% der shareholder von Perrigo Co zu überzeugen, die Kontrolle über den vom CEO Joseph Papa geführten Konzern zu übernehmen, was ein Ende…

Endphase der Saga Mylan-Perrigo

Morgen läuft die Frist für das Angebot von Mylan für Perrigo aus. Der Kampf hat in den letzten Wochen an Schärfe zugenommen, mit einer tapferen Verteidigung des Managements von Perrigo, das am 22. Oktober seinen Gipfel hatte, als der CFO…

Mylan gibt 7 Medikamente auf, um Perrigo übernehmen zu können

Das WSJ hat vor wenigen Stunden veröffentlicht, dass NV die Assets zu 7 Generika an Alvogen Group Inc. abgegeben hat, um mögliche Behinderungen der feindlichen Übernahme von Perrigo Co. zu vermeiden. Mit der Abgabe dieser Assets hat Mylan die Zustimmung…

Mylan bereitet sich auf neues Angebot für Perrigo vor

Mylan N.V. hat vor Eröffnung der Wall Street seine Absicht erklärt, am 14 September ein formales Angebot direkt an die Shareholder von Perrigo Company plc über $75 je Aktie zu übergeben mit einem zusätzlichen Aktientausch Mylan/Perrigo = 2,3. Die Entscheidung,…

Die Strategie von Mylan gegenüber Perrigo

Mylan zeigt sich außerordentlich motiviert, Perrigo Co. Plc. zu übernehmen. Mylan hatte für Perrigo bereits am 15. April ein Angebot über $35,1 Mrd. vorgelegt, welches sofort zurückgewiesen wurde. Robert Coury, Chairman von Mylan, hat erklärt, dass sein Konzern sowohl eine…

Mylan und Teva „Schluss mit den Spielchen“

In einem Brief, den der Chairman von Mylan, Robert Coury an den CEO von Teva, Erez Vigodman geschickt hat und der gestern Abend veröffentlicht wurde, hat Coury Teva gebeten, in einem rationalen und eindeutigen Prozess sein Angebot über $ 40…

Perrigo aufgeschlossen gegenüber Mylan

In den letzten Tagen hat Bloomberg eine Erklärung von Perrigo Co. Berichtet, die ihre Bereitschaft bestätigt hat, mit Mylan zu sprechen, vorausgesetzt, der angebotene Kaufpreis sei angemessen. Diese Bereitschaft hat die Investoren positiv überrascht; der Aktienkurs von Perrigo an der…

Actavis ebenfalls mit Teva, Mylan und Perrigo?

Der CEO von Actavis, Brent Saunders hat bei der UBS Healthcare Conference in New York die Gerüchte über eine Beteiligung seiner Firma an den Übernahme-Plänen um Teva-Mylan-Perrigo dementiert. Diese Aussage steht etwas im Widerspruch zu einer anderen von Saunders, als…

Der Stolz von Mylan

Der Generika-Hersteller Mylan befindet sich in einer Übernahmeschlacht mit Teva, die versucht Mylan zu übernehmen und Mylan, die seinerseits versucht, Perrigo zu akquirieren und hat nun einen Schritt gewagt, den wenige erwartet hatten. Der Chairman des Konzerns, Robert Coury, hat…

Mylan unterbreitet Perrigo ein verbessertes Angebot

Der Pharmakonzern Mylan, der letzte Woche ein Übernahmeangebot für Perrigo gemacht hatte, hat dieses nochmals erhöht, nachdem das Board von Perrigo das erste ausgeschlagen hatte. Mylan ist nun bereit, $ 35,6 Mrd. zu bezahlen, bestehend aus einem Teil cash ($…