Victoza, Daten der Studie LEADER zeigen Verringerung des kardiovaskulären Risikos

Novo Nordisk hat heute wichtige Ergebnisse der Studie LEADER bekanntgegeben. Die Studie dient der Bewertung des kardiovaskulären Risikos von Victoza (Liraglutid) in einem Zeitraum, der mehr als 5 Jahren entspricht. Es wurden mehr als 9.000 erwachsene Patienten mit Diabetes Typ 2 mit erhöhtem Risiko starker kardiovaskulärer Vorfälle untersucht. Victoza, oder Placebo, haben den heutigen “standard of care” für diese Gruppe von Patienten ergänzt. Die Studie hat den primären Endpunkt erreicht und eine statistisch signifikante Reduzierung des kardiovaskulären Risikos gezeigt.
(Quelle: Novo Nordisk Pressemitteilung)